Serien News: Community geht ohne Dan Harmon in die vierte Runde

© NBC/Sony Television Pictures

Fans der wohl coolcoolcoolsten Meta-Sitcom aller Zeiten können aufatmen: Community bekommt eine vierte Staffel. Aber um welchen Preis? Viel Kontroverse entstand hinter den Kulissen der Serie und nun fordert diese scheinbar ihren Tribut: Showrunner Dan Harmon wurde von Sony und NBC mitgeteilt, dass er sein Büro ausräumen kann. Hoffentlich lässt er seinen Humor da.

Am Ende der letzten Folge der dritten Staffel von Community bekamen wir eine Internetadresse zu sehen: sexseasonsandamovie.com. Die Adresse ist ein Aufruf an die Fans, der Serie weiterhin treu zu bleiben und andere zum Einschalten zu animieren. Das war eigentlich nicht mehr nötig, denn eine auf 13 Folgen begrenzte Staffel 4 ist bereits angekündigt. Doch im Jubelschrei der Fans schwingt auch eine Note des Entsetzens mit. Der Mann, der den Humor von Community maßgeblich prägte, ist nicht mehr dabei. Dan Harmon wurde gefeuert und soll nun durch David Guarascio und Moses Port (Aliens in America) ersetzt werden, wie Vulture unlängst berichtete.

Die Änderung kommt nicht von ungefähr. Dan Harmon hat einen … schwierigen Charakter. Mit Kritik, manchmal unfair subjektiver und persönlich angreifender Kritik hält er nicht hinterm Berg. Er ist noch verhältnismäßig jung, Pierce-Darsteller und Comedy-Legende Chevy Chase ist verhältnismäßig alt. Immer wieder gerieten die beiden in einem Clash der Generationen aneinander, was vor kurzem in einem Desaster mündete. Harmon machte Chase auf einer Party vor versammelter Mannschaft und dessen Familie nieder. Eine wütende Voice-Mail des Stars aus Schöne Bescherung und Die schrillen Vier auf Achse sorgte daraufhin für Kontroverse. Dan Harmon hatte sie zur Belustigung seines Publikums in einem Comedy-Club abgespielt, jemand nahm das Ganze auf und natürlich fand die Schimpfwort-Explosion ihren Weg ins Netz. Dafür entschuldigte sich Harmon. Wahrscheinlich zu spät.

Zwischen Sony Pictures Television, NBC und Dan Harmon gab es keine Verhandlungsgespräche. Er war einfach draußen und bekleidet nun die wohl nur vom Titel her klingende Position des Consulting Producer. Der Disput mit Chevy Chase war dabei vermutlich nur der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. Der Stil des eigenwilligen Produzenten ging dem Studio schon lange auf die Nerven und brachte einige Autoren, Regisseure und Produzenten dazu, sich anderen Projekten zuzuwenden. Zunächst brachte das Sony dazu, Harmon nur eine Vertragsverlängerung von einem Jahr zu bieten, anstatt der für das Business üblichen zwei bis drei Jahre. Nun der endgültige Schritt. Für die Serie muss das nichts heißen, aber die Fans werden diese Entscheidung vermutlich nicht so positiv aufnehmen. Harmons intelligenter, auf subtilere Weise als etwa The Big Bang Theory die Popkultur zitierender Humor ist ein Markenzeichen von Community. Die Fans blieben dem von Staffel 1 an treu und eine so starke Veränderung könnte dafür sorgen, dass sich das Publikum verkleinert.

Andererseits sind viele Zuschauer gar nicht so sehr am Geschehen hinter den Kulissen interessiert. Die Gesichter von Community, Joel McHale, Yvette Nicole Brown, Danny Pudy, Ken Jeong, Alison Brie und Donald Glover bleiben erhalten und sollten David Guarascio und Moses Port einen guten Job machen, bleibt Harmons Ausstieg vielleicht sogar folgenlos. Chevy Chase allerdings hat sich noch nicht dazu geäußert, ob er bei der nächsten Staffel dabei sein wird. Auch das mag ein Grund für die plötzliche Kündigung Dan Harmons sein. Zumindest wird sein Verschwinden nicht auf der Oberfläche sichtbar sein. Das plötzliche Verschwinden des Pierce Hawthorne aber schon. Ist die Kündigung von Dan Harmon eine Art Besänftigungsmaßnahme?

Wir werden sehen, ob sich die Qualität von Community weiterhin hält oder ob es sich hierbei um die von Evil Abed im Hinterrund vorangebrachte darkest timeline handelt. Zumindest werden wir in der Zukunft überhaupt noch etwas von Community zu sehen bekommen. Darauf ein das Dach anhebendes Pop Pop!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: